zurück vor
1. Damenmannschaft

Aktuelle Einzelergebnisse:

Spielbericht vom 12. Spieltag der 1. Damen - Mannschaft

SKK Bischberg 1 - TSV 1961 Lahm 1 am 20.01.2013


SKK Bischberg

Gegner

Name

Volle

Abr.

F.

Gesamt

+/-

+/-

Gesamt

F.

Abr.

Volle

Name

Angelika Schmelzer

285

107

9

392

-

63

455

6

132

323

M. Kraus

Ortrud Will

292

168

3

460

32

-

428

6

151

277

A. Schunk

Andrea Loch

296

120

8

416

-

18

434

5

150

284

M. Vondran

Manuela Haßfurther

311

143

2

454

106

-

348

11

94

254

Kochmann/Thomas

Sandra Walter

312

159

3

471

38

-

433

7

130

303

K. Böhm

Daniela Loch

299

117

10

416

-

24

440

6

132

308

M. Berumen Garcia

G e s a m t

1795

814

35

2609

71

-

2538

41

789

1749

G e s a m t



Hart erarbeiteter und verdienter Sieg gegen die Mannschaft aus Lahm !!

Angelika (392) und Andrea (416) plagten sich beide in der Startformation und mussten ihren Gegnerinnen  81 Holz berlassen.
Otti erwischte einen traumhaften Tag im Abrumen (168) und erzielte dank guter Leistung in die Vollen sehr starke
460 Holz, die unsere Miesen doch merklich reduzierten.
Die gegnerische Mannschaft fhrte noch mit 49 Holz.
Fr die Schlussstarterinnen hie es nun ihr Bestes zu geben und die Aufholjagd zu starten.
Bei Manu und Sandra klappte das im ersten Durchgang auch ganz gut, nur Daniela blieb weit unter ihren Mglichkeiten.
Dennoch waren dem Gegner nur noch 3 Holz geblieben. Nach dem Wechsel spielten alle drei stark auf und wurden durch tatkrftiges Anfeuern der Mannschaftskolleginnen und  Fans nochmal hochgepusht.
Manu legte sehr starke 311 Holz in die Vollen vor und erzielte mit guten 143 im Abrumen tolle 454 Holz.
Das Tagesbestergebnis sicherte sich mit spitzenmigen 471 Holz  einmal mehr Sandra mit  312 in die Vollen und 159 im Abrumen.
Dank ihres sehr guten zweiten Durchgangs fgte Daniela noch 416 Holz dazu und damit war die 2600er-Marke geknackt.
Derzeit stehen wir mit 10 : 14 Punkten in der Tabelle und Sieg und Niederlagen der anderen Mannschaften sind richtungsweisend fr den Anschluss nach oben oder nach unten.